chor

Das ist ein köstlich Ding, dem Herrn danken, und lobsingen deinem Namen, du Höchster.

Psalm 92

Das waren die Einleitungsworte bei der Gründung des christlichen  Männerchores, Bergisch Born  , am 26.11.1926, im Hause Hindrichs, in Bergisch Born.

Aufgabe und Sinn sollte sein, jungen Männern im Chor, geistliche Ausrichtung zu geben und für Jesus Christus zu gewinnen.

Ernst Hindrichs war zunächst (40 Jahre) der Vorsitzende des Chores. Später wechselten die Dirigenten, Vorsitzenden und auch die Sänger des Chores.

Normale Fluktuation, würde man heute sagen. Im Laufe der Zeit wurde aber die Zahl der Sänger immer kleiner und so kam es, dass aus einem Männerchor ein gemischter Chor wurde.

Dieser gemischte Chor ist, wie auch der Männerchor, ein eigenständiger Chor in der Gemeinde. Er verrichtet seinen Dienst vornehmlich in der evangelischen Kirchengemeinde, in Bergisch Born. Große Freude herrschte, als am 1.4. 2000, zur ersten Probestunde des neuen Chores, 37 Sängerinnen und Sänger erschienen. Der erste Auftritt war am 11.6.2000 (Pfingsten) im Gottesdienst, in Bergisch Born.

Seit dieser Zeit hat unser Chor eine sehr positive Entwicklung genommen. Wir konnten Christof Zacher, den Organisten der ev. Kirchengemeinde Bergisch Born als Dirigenten gewinnen. Karl Ernst Felbick, der zuvor den Chor erfolgreich geleitet hatte, war auf seinen eigenen Wunsch hin wieder in den Kreis der aktiven Sänger zurückgekehrt.

Christof Zacher leistete ausgezeichnete Arbeit und brachte unseren Chor ein gutes Stück voran. Leider musste Christof aus persönlichen Gründen und wegen einer Vielzahl weiterer Verpflichtungen seine Arbeit als Dirigent Anfang des Jahres aufgeben. Wir haben das sehr bedauert, aber wir haben Gott gebeten, uns wieder einen solch fröhlichen Menschen als Chorleiter zu senden.

Unsere Gebete wurden erhört, und wir sind an dieser Stelle wieder bestens besetzt.

Frau Karin Hilger hat das Amt der Dirigentin am 01.05.2014 übernommen.,

und wir freuen uns, dass es mit unserem Chor erfolgreich weitergehen kann. Frau Hilger, die Kirchenmusik studiert hat und auch noch andere Chöre leitet, ist für uns die optimale Besetzung.

Wir sind dankbar, dass der Chor weitermachen darf. Die Botschaft von der Liebe Gottes durch unsere Lieder zu verkünden, ist nach wie vor unsere Aufgabe.

Top